Fach­kräfte­mangel.ch

Die Plattform für zukunftsorientierte Leader

Fachkräftemangel: Unternehmen müssen attraktiv sein

Marketing von

Gegen Fachkräftemangel Unternehmen müssen attraktiv sein

Der Fachkräftemangel ist ein stetiges Thema in den Medien. In zahlreichen Branchen mangelt es an Personal, welches fachlich geschult ist. Folglich ist es für Unternehmen von entscheidender Bedeutung, den personalen Herausforderungen konstruktiv entgegenzutreten. Unternehmen sind auf qualifizierte Mitarbeiter angewiesen, denn es kommt dem wirtschaftlichen Erfolg und Wissenstransfer zugute.

Deshalb ist es bedeutsam, sich frühzeitig mit der Problematik auseinanderzusetzen. Nur so können Unternehmer bzw. Führungskräfte ein Arbeitsklima schaffen, dass den Arbeitsplatz für qualifizierte Mitarbeit lukrativ macht. Es wird verhindern, dass Mitarbeiter zu einem Konkurrenzunternehmen wechseln. In Zeiten von Fachkräftemangel müssen unternehmen attraktiv sein. Nachfolgende Informationen geben Impulse, die aufzeigen, wie man den heutigen Herausforderungen entgegentreten kann.

Fachkräftemangel Unternehmen müssen attraktiv sein

Im Kampf gegen den Fachkräftemangel Unternehmen müssen attraktiv sein

Der Begriff New York geht auf den Sozialphilosophen Frithjof Harold Bergmann zurück. Der Begriff ist seitdem zum festen Bestandteil in der Arbeitswelt geworden, insbesondere in Zeiten der Digitalisierung.

New Work ist eine Arbeitsphilosophie, die den Mensch in den Fokus stellt. Es geht nicht mehr darum, ausschließlich den eigenen Lebensunterhalt mit der Arbeit zu bestreiten. Viel mehr soll die Arbeit einen tieferen Sinn ergeben, der zum Wesen des Menschen passt.

Durch die Digitalisierung können monotone und weniger sinnstiftende Tätigkeiten durch die Technik ersetzt werden. Dies soll wiederum mehr Raum geben, damit sich Menschen auf der Arbeit entfalten können. New Work und Digitalisierung gehen Hand in Hand. Für Unternehmen ist es von Bedeutung, diesen Trend im Unternehmen zu realisieren. Zukünftige Arbeitgeber verlangen von einem Arbeitgeber weit mehr, als Sicherheit oder ein regelmässiges Einkommen.

Deshalb sollten Unternehmen sich fragen, ob das Arbeitsumfeld für die Mitarbeiter einen tieferen Sinn ergibt? Erfahren die Angestellten Wertschätzung? Diese und viele weitere Fragen helfen dabei, die Arbeitsphilosophie New Work im Unternehmen Realität werden zu lassen. Durch den Fachkräftemangel Unternehmen müssen attraktiv sein. Vor allem in Anbetracht des steigenden Konkurrenzdruckes, gilt es Maßnahmen zu ergreifen.

 

Fachkräftemangel mit Unternehmensattraktivität beheben

Besiegen Sie den Fachkräftemangel Unternehmen müssen attraktiv sein

Die Work-Life-Balance ist bereits fester Bestandteil der Arbeitswelt. Längst zählt nicht nur die Gehaltshöhe. Heutige Arbeitnehmer möchten ebenso Zeit haben, um sich der Familie zu widmen. Folglich ist es von essenzieller Bedeutung, starre Arbeitszeiten, die nicht flexibel sind, zu vermeiden. Diesbezüglich kann die Digitalisierung genutzt werden, um Arbeitszeiten online zu verwalten. Auf diese Weise kann die Jobattraktivität signifikant gesteigert werden.

Damit einhergehend ist Heimarbeit in heutigen Zeiten bedeutsam. Viele Arbeitnehmer möchten zumindest die Möglichkeit haben, Ihre Arbeit zeit- und ortsunabhängig durchzuführen. Durch die Heimarbeit kann die Mitarbeiterbindung gestärkt werden. Es wird die Zufriedenheit stärken und im gleichen Zuge die Produktivität steigern.


Quanten-Erfolgs-Technologik

Business 6.0

Das neuste Buch von Bruno Fretz, Gründer & Erfinder von Business 6.0 veranschaulicht die Gefahr des zunehmenden Fachkräftemangels und seine Auswirkungen auf Unternehmen. 

Sie erhalten konkrete Lösungen zur Bewältigung dieser Herausforderung mit Hilfe von Business 6.0. Das Arbeitsbuch bietet Ihnen zudem die Möglichkeit das Potenzial der eigenen Unternehmung einzuschätzen und das Sparpotenzial beim Einsatz von Business 6.0 schnell & übersichtlich zu errechnen. 

Fachkräftemangel Unternehmen müssen attraktiv sein

Bevor es dazu übergehen kann, Maßnahmen zu ergreifen, ist es hilfreich, eine Befragung in die Wege zu leiten. Im Idealfall wird ein externer Dienstleister damit betraut, der professionell und erfahren ist. Auf diese Weise ist es möglich, Negativstimmungen frühzeitig zu erkennen. Die Befragung kann konkrete Stichpunkte liefern, die aufzeigen, wo es im Unternehmen Nachholbedarf gibt.

Durch Interventionsmassnahmen kann das Betriebsklima positiv beeinflusst werden. Hiermit wird sichergestellt, dass erfahrene und qualifizierte Mitarbeiter sich im Unternehmen wohlfühlen. Zudem kommt es dem Image des Unternehmens zugute, was wiederum dabei helfen wird, neue Mitarbeiter anzuwerben.

Die Befragung ist ein effektiver Weg, Negativtrends frühzeitig zu erkennen. Folglich sollten Unternehmen in regelmäßigen Abständen, die Zufriedenheit im Betrieb erfassen.

Lernen Sie Business 6.0 kennen und erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten in Ihrem Unternehmen.

Unternehmensattraktivität gegen Fachkräftemangel

Sie haben weitere Fragen oder möchten die Möglichkeiten für Ihr Unternehmen entdecken?

Kontaktieren Sie uns!

Kontakt

Ihr Partner für den Ausgleich des drohenden Fachkräftemangels mit Hilfe der richtigen Massnahmen – ohne Investition steigern Sie Ihren EBIT um bis zu 9%.

Unternehmens­physiker AG

Schreiben Sie uns!

Rufen Sie uns an!

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Follow Us:

Adresse:

Unternehmensphysiker AG

Höhenweg 2b
8834 Schindellegi

Fachkräftemangel aufhalten

Unternehmen mit guten Produkten und steigendem Marktvolumen stehen meist alle vor der gleichen Herausforderung: Den Fachkräfteengpass stoppen! 

Ohne die richtigen Mitarbeiter kann das Unternehmen nicht wachsen. Daher wird der Fachkräftemangel als die grösste Herausforderung der Zukunft gesehen. 

Zukunftsorientierte Unternehmen müssen jetzt handeln! 

Unter­nehmens­at­traktivi­tät

Meist steckt hinter dem Fachkräftemangel ein Attraktivitätsmangel des Unternehmens. 

Fachkräftemangel.ch zeigt Ihnen wie Sie diesen effektiv & ohne Investition beheben können. 

Gestalten Sie Ihr Unternehmen attraktiver, dann sind Sie der Konkurrenz einen grossen Schritt voraus und bekommen das Fachpersonal, das Sie sich wünschen. 

Talentförderung leicht gemacht

In jedem Unternehmen stecken grossartige Talente – die Herausforderung besteht darin, sie zu identifizieren und rechtzeitig zu fördern. 

Verpassen Sie als Unternehmen diesen Zeitpunkt, dann laufen Sie Gefahr diese Talente an die Konkurrenz zu verlieren. 

Daher ist es wichtig, dass Sie Talente innerhalb des Unternehmens rechtzeitig erkennen, fordern & fördern, um starke Teams & Führungskräfte zu bilden. 

Assessment 6.0 - neu denken

Neue Herausforderungen bedingen neue Mittel. 

Mit Assessment 6.0 erkennen & fördern Sie Talente rechtzeitig, bilden effizientere Teams, sparen Zeit & Kosten, werden zu einem der attraktivsten Arbeitgeber und verhindern damit den Fachkräftemangel.

Ein Angebot der Unternehmensphysiker AG

Höhenweg 2b
8834 Schindellegi

+41 (0)43 888 38 48
info@u-physiker.ch

Hinterlassen Sie einen Kommentar