Fach­kräfte­mangel.ch

Die Plattform für zukunftsorientierte Leader

Arbeitgeberattraktivität Faktoren

Marketing von

Arbeitgeberattraktivität & deren Faktoren

Die Attraktivität eines Arbeitgebers ist heute massgeblich dafür entscheidend, ob sich ein Talent für ein Unternehmen entscheidet oder nicht. Doch was hat es eigentlich mit dieser Arbeitgeberattraktivität auf sich? Was gibt es für Arbeitgeberattraktivität Faktoren, die relevant sind?

Die Attraktivität eines Arbeitgebers bezieht sich auf die Anziehungskraft eines Unternehmens für Arbeitssuchende. Je attraktiver das Unternehmen wahrgenommen wird, desto leichter ist es für das Unternehmen, neue Stellen zu besetzen und wichtige Talente langfristig zu halten. Die Arbeitgeberattraktivität ist damit auch ein direkter Erfolg des Employer Branding. Dies bezieht sich auf alle Bemühungen, die unternommen werden, um Arbeitnehmer davon zu überzeugen, sich für eine Stelle beim Unternehmen zu bewerben.

Arbeitgeberattraktivität Faktoren

Interne & externe Arbeitgeberattraktivität Faktoren

Man unterscheidet zwischen interner und externer Arbeitgeberattraktivität. Die interne Attraktivität umfasst Elemente, die die Mitarbeiter binden und durch welche sich die Mitarbeiter mit dem Unternehmen verbunden fühlen. Dazu gehören unter anderem ein gutes Gehalt, langfristige Entwicklungsmöglichkeiten, die Möglichkeit, Einfluss zu nehmen und eine betriebliche Gesundheitsförderung.

Die externe Arbeitgeberattraktivität bezieht sich auf die Eigenschaften, die ein Unternehmen für potenzielle Arbeitnehmer attraktiv machen. Flexible Arbeitszeiten, ein wettbewerbsfähiges Gehalt, der Ruf des Unternehmens und eine angemessene Arbeitsbelastung sind Beispiele dafür, die heute auf dem Markt als Standard gesehen werden.

Faktoren für attraktive arbeitgeber

Welche Faktoren steigern die Arbeitgeberattraktivität?

Nimmt ein Unternehmen in Absicht, Massnahmen zur Verbesserung der eigenen Attraktivität zu ergreifen, so ist es wichtig, die wichtigsten Variablen zu definieren. Laut diversen Studien hat der Einfluss des Ansehens des Unternehmens und der Arbeitsinhalte einen weitaus grösseren Einfluss auf die Wahrnehmung der Attraktivität als die Unternehmenskultur oder materielle Faktoren. Alle vier Variablen sind für die Mitarbeiterattraktivität jedoch immer noch wichtig. Der Aspekt der Work-Life-Balance gilt heute bereits als Standard und sollte hingegen wenn immer möglich vermieden werden, da er sich negativ auf die wahrgenommene Attraktivität eines Unternehmens auswirkt. Die Uni St. Gallen hat eine Studie herausgebracht, welche die fünf wichtigsten Instrumente des HR beleuchtet. Am wichtigsten erschienen die Punkte Cross-Training, & Soft Skills, Workshops für Schnittstellen, Wertschätzen von Innovationen, Rücksicht auf den demografischen Wandel sowie Unterstützung für Familienbetreuung.

Was Sie als Unternehmer tun können

Weiterbildungen und Soft Skills
Klar gehören laufende Weiterbildungen nach wie vor dazu. Doch auch die Ausprägung zwischenmenschlicher Faktoren erscheint genauso wichtig. (Soft Skills)

Schnittstellen
Das Wort Schnittstelle gilt wohl als Trend-Wort der aktuellen Zeit. Immer und überall wird über sogenannte Schnittstellen gesprochen. Es ist jedoch wichtig, die Mitarbeitern in alle Diskussionen und Entscheidungen über Schnittstellen miteinbeziehen.

Innovation
Innovation erfolgt nicht nur durch das Top-Managment oder die Innovationsabteilung. Vielmehr sollte Innovation durch das Team und die Mitarbeiter getrieben und entsprechend vermittelt werden.

Alter (demografischer Wandel)
Ein attraktives Unternehmen fördert ältere Mitarbeiter genauso wie jüngere. Durch spezifische Trainings wird die Effizienz gefördert, unabhängig davon, wie alt ein Mitarbeiter ist oder wie lange er bereits im Unternehmen tätig ist.

Familienbetreuung
Mitarbeiter bei der Betreuung von Kindern und Angehörigen zu unterstützen, gehört spätestens seit Corona zum Standard. Es hat aber nach wie vor einen signifikanten Einfluss auf die Attraktivität eines Unternehmens. Dabei spielt es keine Rolle, ob Betreuungsangebote angeboten werden oder die Mitarbeiter finanziell unterstützt werden.

Lernen Sie Business 6.0 kennen und erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten in Ihrem Unternehmen.

Arbeitgeberattraktivität steigern

Sie haben weitere Fragen oder möchten die Möglichkeiten für Ihr Unternehmen entdecken?

Kontaktieren Sie uns!

Kontakt

Ihr Partner für den Ausgleich des drohenden Fachkräftemangels mit Hilfe der richtigen Massnahmen – ohne Investition steigern Sie Ihren EBIT um bis zu 9%.

Unternehmens­physiker AG

Schreiben Sie uns!

Rufen Sie uns an!

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Follow Us:

Adresse:

Unternehmensphysiker AG

Höhenweg 2b
8834 Schindellegi

Fachkräftemangel aufhalten

Unternehmen mit guten Produkten und steigendem Marktvolumen stehen meist alle vor der gleichen Herausforderung: Den Fachkräfteengpass stoppen! 

Ohne die richtigen Mitarbeiter kann das Unternehmen nicht wachsen. Daher wird der Fachkräftemangel als die grösste Herausforderung der Zukunft gesehen. 

Zukunftsorientierte Unternehmen müssen jetzt handeln! 

Unter­nehmens­at­traktivi­tät

Meist steckt hinter dem Fachkräftemangel ein Attraktivitätsmangel des Unternehmens. 

Fachkräftemangel.ch zeigt Ihnen wie Sie diesen effektiv & ohne Investition beheben können. 

Gestalten Sie Ihr Unternehmen attraktiver, dann sind Sie der Konkurrenz einen grossen Schritt voraus und bekommen das Fachpersonal, das Sie sich wünschen. 

Talentförderung leicht gemacht

In jedem Unternehmen stecken grossartige Talente – die Herausforderung besteht darin, sie zu identifizieren und rechtzeitig zu fördern. 

Verpassen Sie als Unternehmen diesen Zeitpunkt, dann laufen Sie Gefahr diese Talente an die Konkurrenz zu verlieren. 

Daher ist es wichtig, dass Sie Talente innerhalb des Unternehmens rechtzeitig erkennen, fordern & fördern, um starke Teams & Führungskräfte zu bilden. 

Assessment 6.0 - neu denken

Neue Herausforderungen bedingen neue Mittel. 

Mit Assessment 6.0 erkennen & fördern Sie Talente rechtzeitig, bilden effizientere Teams, sparen Zeit & Kosten, werden zu einem der attraktivsten Arbeitgeber und verhindern damit den Fachkräftemangel.

Ein Angebot der Unternehmensphysiker AG

Höhenweg 2b
8834 Schindellegi

+41 (0)43 888 38 48
info@u-physiker.ch

Hinterlassen Sie einen Kommentar